Demokratiekongress 2019
Republik in Gefahr?

Sa, 13. April 2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Veranstalter: Die AnStifter und VIELFALT in Kooperation mit der Wochenzeitung kontext u. a. Akteuren der Zivilgesellschaft
Wichtiges:

Europa rechts liegen lassen? Medien als 4. Gewalt / Bürgerbeteiligung: Partizipation oder Alibi? / Schulen und Straßen: Podien der Demokratie / Gegen Populisten und Autokraten: Grundrechte verteidigen!

DAS PROGRAMM:

10-12 Uhr – Vortrag im Plenum und Debatte

Robert Misik, Wien, Autor, Blogger und Journalist des Jahres, Bruno-Kreisky-Forum

12-13 Uhr – Statements zu den Schwerpunkten

Demokratie und Europa ** Demokratie und Medien
Demokratie in der Stadt ** Demokratie im Betrieb
Demokratie auf der Straße ** Demokratie und Schule

13:30 – 15:30 Uhr – Arbeitsgruppen oder Einzelvorträge dazu

15:30 – 16 Uhr – Schlußplenum, Verabredungen für Demokratie

Teilnehmerbeitrag 20,- mit Essen, ohne Essen 15,-

Kein Positionspaier, sondern grober Rahmen des Vorhabens

Begrentzte Teilnehmerzahl 200

Anmedung erforderlich an peter-grohmann@die-anstifter.de