„Das wird man ja noch sagen dürfen“

Mo, 3. Juli 2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
STADTREDAKTION STUTTGARTER NACHRICHTEN/STUTTGARTER ZEITUNG, Geißstr. 4, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Stiftung Geißstraße 7
Wichtiges:

Kritik, Schmähkritik und Hasskommentare in Zeitungen

2017_07_03_Joachim_Dorfs
© Stuttgarter Zeitung

Joachim Dorfs ist Chefredakteur der Stuttgarter Zeitung.

Mit den Lesern im Austausch sein: das ist seit jeher das Ziel einer Redaktion. Wo jedoch ist die Grenze zwischen (kritischer) Meinungsäußerung und beleidigenden, verachtenden und möglicherweise sogar illegalen Leserkommentaren?

Wie geht die Stuttgarter Zeitung in der Zeitung und online mit solchen Äußerungen um, und wie reagiert sie auf Leser, die Tatsachen in Abrede stellen und diese als „fake news“ einfach negieren?

Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Die Wucht der Worte“

Verschlagwortet mit: Medien, Populismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.