Brasilien nach der Wahl – Gibt es neue Hoffnung für Amazonien, die Wälder und die Indigenen?

Fr, 21. Oktober 2022, 19:00 Uhr
Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Poema e. V., Die AnStifter
Wichtiges:

Am Freitag, 21. Oktober 2022, zwischen dem ersten und dem voraussichtlich zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Brasilien, haben wir den Journalisten und Brasilienkenner Andreas Nöthen, Frankfurt, zu einem Vortrag in das Welthaus in Stuttgart eingeladen. Er lebte einige Jahre in Rio de Janeiro und hat schon vor zwei Jahren das Buch „Bulldozer Bolsonaro – Wie ein Populist Brasilien ruiniert“ geschrieben und ganz aktuell eine politische Biografie über Lula da Silva. Er wird über seine aktuelle Einschätzung der Lage und die Perspektiven Brasiliens reden.
Freitag, 21. Oktober 2022, 19 Uhr, im Welthaus Stuttgart am Charlottenplatz

Verschlagwortet mit: Brasilien