68 Jahre Unabhängigkeit
Israeltag in Stuttgart

Mi, 4. Mai 2016, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Kleiner Schlossplatz, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Israelische Religionsgemeinschaft Württemberg, Deutsch-Israelischen Gesellschaft DIG u. a., in Kooperation mit dem Denkendorfer Kreis e. V. u.a. Organisationen.
Wichtiges:

Es war der 4. Ijar 5708 nach jüdischem Kalender, nach internationalem Kalender der 14. Mai 1948, als der Staat Israel, entsprechend einem Beschluss der UN-Generalversammlung vom 27. November 1947, gegründet wurde. David Ben Gurion verlas die israelische Unabhängigkeitserklärung. Noch in der Gründungsnacht erklärten Ägypten, Saudi-Arabien, Jordanien, Libanon, Irak und Syrien dem jungen Staat den Krieg.

2016 jährt sich der Geburtstag Israels zum 68. Mal, Israels Unabhängigkeitstag. 

Seit vielen Jahren ist es eine gute Tradition geworden, an diesem Tag oder in zeitlicher Nähe dazu in vielen Städten Deutschlands in der Öffentlichkeit daran zu erinnern. Ein buntes Programm führt durch den Nachmittag.

Verschlagwortet mit: Israel/Palästina, Unabhängigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.