Alle Beiträge von Mich

Über Mich

"Mich" ist ein Pseudonym, das eigentlich "Mir" heißen sollte. Als Personalpronomen. Aber da ist mir der Akkusativ mit dem Dativ durchgegangen. Alle Beiträge von mir - also von "mich" - geben nicht die Meinung der Anstifter und oft sogar noch nicht einmal meine eigene wieder.

Ernährung
Eine Kreditkarte im Monat

Am 12. Juni veröffentlicht der WWF eine Studie über Plastik in Nahrungsmitteln. Darin heißt es, dass „wir“ gegenwärtig etwa 21 Gramm Mikroplastik zu „uns“ nehmen. 21 Gramm. Im Monat. Das entspricht einer Kreditkarte. mehr…

Journalismus? Brauchen wir nicht!

Ohne Titel

Die Polizei eines sehr kleinen Bundeslandes im Norden der Republik führt eine Razzia durch. Die Presse erfährt davon und will Näheres wissen. Es werden Anfragen formuliert, aber keine einzige dieser Anfragen wird beantwortet.

mehr…

Mitleid als öffentliches Problem?

Refugees 1199172 480

Ich lese einen Text, den ich irgendwo in meinem privaten Archiv auf dem Tablet finde. Eine Autorenangabe finde ich auf den ersten Blick nicht, eine Quelle auch nicht. Typisch Privatarchiv, seufzt es. Es geht in dem Text um Mitleid und dessen verführerische Macht. Ich erhoffe mir mögliche Zusammenhänge mit dem Begriff der Empathie, über deren Charakter ich vor einiger Zeit einen kurzen, kritischen Text gelesen habe. Aufhänger für den Mitleid-Text sind die in Europa ankommenden Flüchtlinge.

Ich halte inne und vermisse Autor und Quelle noch mehr. Auf rechten Scheiß habe ich jetzt keine Lust. Warum habe ich so etwas nur archiviert, frage ich mich. Aber gut, ich lese weiter.

mehr…

Boston Dynamics

Boston Dynamics ist eine der bekannteren nordmerikanischen Firmen, die seit mehreren Jahren Roboter entwickeln, deren Physionomie stark an Tiere oder Menschen erinnert. Vor kurzem soll nun der erste größere Vertrag mit dem us-amerikanischen Militär zustande gekommen sein. Wer nicht ganz uninteressiert an moderner Technik ist, wird das eine oder andere Video auf Youtube bereits zur Kenntnis genommen haben. Ein ganz besonderes Video habe ich heute entdeckt und kann nicht anders als es hier zu veröffentlichen.

siehe auch Golem.de

Proteste, gestern

Mit dem Protestieren kommt man heute, ich meine gestern, nicht mehr hinterher. Da gehen Tausende in London auf die Straße und protestieren gegen den nordamerikanischen Präsidenten. Weil der die Demonstranten nicht sieht – aus was für Gründen auch immer – twittert er, dass entsprechende Meldungen „fake news“ seien.

mehr…

Bezahlt wird mit Hilfe

Frau W. antwortet: wie ich auf die Idee gekommen bin? Mein Mann ist seit sieben Jahren tot. Ich bin jetzt 90. Mein Haus war mir einfach viel zu still. Ich selbst bin unsicher, ob ich in der umgekehrten Situation so etwas mitmachen würde. Aber mit Osama verstehe ich mich gut. mehr…

Boxenstopp ohne Boxen

Auf dem Weg nach Hause sehe ich von weitem einen riesigen Autobus. Auf dem Bürgersteig. Etwas weiter die Straße runter: ein Mann in weißem Hemd und dunkler Hose. Ende 40 Anfang 50. Wartend, guckend, sich die Zeit irgendwie vertreibend. Kein Zweifel, der Busfahrer. mehr…

EU
Spanische VOX nicht mit Le Pen und Salvini

Die drei von Spanien ins Europaparlament entsendeten Rechtsradikalen der Partei VOX werden sich nicht der von Salvini und Le Pen gegründeten Fraktion anschließen, schreibt die Tageszeitung El Pais in einer kurzen Notiz. Aus privaten Kreisen sei zu hören, dass es zu viel Trennendes gebe.

mehr…

Hisham Gaafar
Menschenrechtsaktivist

Fast vier Jahre Gefängnis für den ägyptischen Journalisten und Menschenrechtsaktivisten Hisham Gaafar. Ohne Gerichtsverhandlung. 

mehr…

Kuntz
Objekt#6