Theaterhaus Stuttgart

Adresse
Siemensstraße 11
70469 Stuttgart
Deutschland


http://www.theaterhaus.de

Stadtbahn-Haltestellen Pragsattel oder Maybachstraße

Karten:
0711/40 20 7 20 täglich 10:00h-21:30h
tickets@theaterhaus.com

Kommende Veranstaltungen


Fr, 29. Juli 2016, 20:15 Uhr
Die deutsche Ayse
VVK: 16,30 / AK: 17 €
Veranstalter: Theaterhaus

Mo, 12. September 2016, 19:30 Uhr
Die Roten am Abgrund – Wie geht es weiter mit SPD und VfB?
Anmeldung: info@ds-graner.com
Veranstalter: Neuer Montagskreis

Fr, 16. September 2016, 19:30 Uhr
Theater am Tisch: Heimatkunde für alle
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart

Sa, 17. September 2016, 19:30 Uhr
Theater am Tisch: Heimatkunde für alle
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart

Fr, 7. Oktober 2016, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gismo Graf Trio feat. Martin Weiss: „The Great Django Reinhardt and Stephane Grappelli Night“
VVK 24,- / 18,50 Euro
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart

Sa, 10. Dezember 2016, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
FriedensGala der AnStifter 2016: Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises an Jürgen Grässlin
p.P. 17,50€
Veranstalter: Die AnStifter

Vergangene Veranstaltungen


Mo, 14. Oktober 2013, 20:00 Uhr
Gerda Taro – Fotoreporterin
8 € pro Person
Veranstalter: kein Veranstalter bekannt

Sa, 26. Oktober 2013, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Rechtsrum?! – Wie begegnet Europa antidemokratischen Tendenzen?
20 €, erm. 10 € pro Person
Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

Mo, 4. November 2013, 20:00 Uhr
15 Jahre Joe Bauers Flaneursalon
leider ausverkauft
Veranstalter: Joe Bauer

So, 10. November 2013 - So, 1. Dezember 2013, Ganztägig
Le donne nella Resistenza. Fotos von Eugenio Gherardi Angiolini

Veranstalter: Theaterhaus

So, 10. November 2013, 17:00 Uhr
FriedensGala der AnStifter 2013
Tickets jetzt erhältlich!
Veranstalter: Die AnStifter

Sa, 30. November 2013, 20:30 Uhr
Matthias Frey & Büdi Siebert
VVK: 21,80/ erm.: 17,40
Veranstalter: kein Veranstalter bekannt

So, 1. Dezember 2013, 11:00 Uhr
Finissage: Le donne nella Resistenza

Veranstalter: Die AnStifter

Mo, 24. Februar 2014, 19:00 Uhr
42. Neuer Montagskreis: ‚Strukturen und Institutionen der Europäischen Union‘

Veranstalter: Neuer Montagskreis

Mi, 5. März 2014, 20:00 Uhr
Grohmanns Politischer Aschermittwoch
VVK: 17,40 - AK: 18,-
Veranstalter: Theaterhaus

Mi, 1. Oktober 2014, 20:15 Uhr
Gypsy Guitar Summit – Gismo Graf Trio feat. Diknu Schneeberger
VVK: 24,-/ erm.: 18,50, AK: 26,-/ erm.: 21,-
Veranstalter: kein Veranstalter bekannt

So, 5. Oktober 2014, 19:30 Uhr
Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte – Opernprojekt mit syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen

Veranstalter: Zuflucht Kultur e. V.

Do, 16. Oktober 2014, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Izzeldin Abuelaish: „I shall not hate. Ich werde nicht hassen“ Ein Plädoyer für Israelisch-Palästinensische Aussöhnung
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Friedrich Ebert Stiftung, Forum Deutschland – Israel – Palästina & Theaterhaus

Fr, 17. Oktober 2014, 19:00 Uhr
Ich werde nicht hassen – Uraufführung
p.P. 13-19€
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart

Mo, 27. Oktober 2014 - Di, 28. Oktober 2014, 20:15 Uhr - 22:15 Uhr
Diren Cumhur – Der Überlebenskampf der Demokratie
VVK: 15€ erm.: 13€, Englisch
Veranstalter: kein Veranstalter bekannt

So, 9. November 2014 - Di, 2. Dezember 2014, Ganztägig
Plakatwettbewerb: Die Waffen nieder!
Vernissage: 9.11., 11 Uhr
Veranstalter: waffen-nieder.de

So, 9. November 2014, 11:00 Uhr
Plakatausstellung Die Waffen Nieder! Jetzt!

Veranstalter: waffen-nieder.de

Mo, 10. November 2014, 19:00 Uhr
Jürgen Grässlin: Den Tod bringen Waffen aus Deutschland
Anmeldung erforderlich: anmeldung@neuer-montagskreis.de
Veranstalter: Neuer Montagskreis

So, 23. November 2014, 17:00 Uhr
Stuttgarter Friedenspreis 2014 für Edward Snowden: FriedensGala der AnStifter
p.P. 17,50/20€
Veranstalter: Die AnStifter

Mo, 15. Dezember 2014, 19:00 Uhr
Dr. Knut Krohn: EU – was nun?
Anmeldung: anmeldung@neuer-montagskreis.de
Veranstalter: Neuer Montagskreis
1 2 3

Über Peter Grohmann

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d' Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht. Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz