Württembergischer Kunstverein (wkv)

Adresse
Schloßplatz 2
70173 Stuttgart
Deutschland


Der Württembergische Kunstverein bietet, neben engagierten und aktuellen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, einen Veranstaltungsraum, der mit ca. 200 Sitzplätzen bestuhlt werden kann.

Kommende Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen


Fr, 28. August 2020, 19:00 Uhr
Rahmenprogramm zur Horst-Brandstätter-Ausstellung: Freiheit in Zeiten von Corona

Veranstalter: Die Anstifter, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Württembergische Landesbühne Esslingen, Württembergischer Kunstverein Stuttgart

Do, 3. September 2020, 19:00 Uhr
ZUM 250.GEBURTSTAG VON G.W.F. HEGEL: Dr. Sebastian Ostritsch: „Hegel. Der Weltphilosoph“
Für alle Veranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Regeln und ist eine Anmeldung erforderlich unter: zentrale@wkv-stuttgart.de Fon: 0711 22 33 70
Veranstalter: Die AnStifter, Württembergischer Kunstverein

Do, 10. September 2020, 19:00 Uhr
Barbara Stoll und Daniel Sissenich: Gefährliche Liedschaften – Ein literarisch-musikalischer Abend

Veranstalter: Die Anstifter, just human, Württmbergischer Kunstverein

Mi, 30. September 2020, 19:00 Uhr
Unser Europa – ein Europa ohne Menschenrechte? Was tun, um die Situation Geflüchteter (nicht nur) in Griechenland zu verändern?

Veranstalter: just human, Die AnStifter, Württembergischer Kunstverein

Mo, 12. Oktober 2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ein Mann seiner Klasse – Lesung mit Christian Baron

Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg, Die AnStifter, Württembergischer Kunstverein

Di, 20. Oktober 2020, 19:00 Uhr
ENTFÄLLT CORONABEDINGT!!! ZUM 250. GEBURTSTAG VON G.W.F. HEGEL: Prof. Dr. Klaus Vieweg: Hegels Liebe zur Kunst

Veranstalter: Die AnStifter, Württembergischer Kunstverein

So, 25. Oktober 2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Das Leben ist trotzdem schön!

Veranstalter: Die AnStifter, Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V., Stolpersteininitiativen, Stadtjugendring und Württembergischer Kunstverein

Do, 29. Oktober 2020, 19:00 Uhr
Ein lyrischer Abend für Mascha Kaléko mit musikalischer Begleitung: Veranstaltung ist leider abgesagt

Veranstalter: Die AnStifter, just human, Württembergischer Kunstverein

Mo, 2. November 2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Querdenken-Demos – eine Bewegung für gemeinsame Freiheit oder willkürlichen Egoismus

Veranstalter: Die AnStifter, Württembergischer Kunstverein, Hannah-Arendt-Institut für politische Gegenwartsfragen,

Mi, 3. März 2021, 19:00 Uhr
Wird auf einen anderen Termin verschoben: Prof. Dr. Susan Arndt – Blind vor Privilegien: Das Ende der Überlegenheitsarie

Veranstalter: Die AnStifter, Württembergischer Kunstverein, Hannah-Arendt-Institut für politische Gegenwartsfragen

Fr, 17. September 2021 - So, 19. September 2021, Ganztägig
Finisagewochenende: Prognose

Veranstalter: Württembergischer Kunstverein
1 2 3 4 5 6 7

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.