Weggekommen – Abschied ohne Wiederkehr

Mo, 21. September 2015 - Mi, 7. Oktober 2015, Ganztägig
Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Initiative Hotel Silber, Landesverband Sinti und Roma
Wichtiges: Eintritt frei

Die Ausstellung der Initiative Hotel Silber und des Landesverbands (LV) Sinti und Roma befasst sich mit der Deportation von 2500 Sinti und Roma aus dem Südwesten ab dem 16. Mai 1940 und zeigt ein Beispiel des „Rettungswiderstands“. Sie wird am Dienstag, 29. September, 18 Uhr, im Großen Sitzungssaal, mit einer Einführung durch Bürgermeisterin Dr. Susanne Eisenmann und David Weiss, den Kulturreferenten des LV der deutschen Sinti und Roma, eröffnet.

Ort: Rathaus Stuttgart, drittes Obergeschoss, Foyer

Verschlagwortet mit: Antiziganismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.