„Was macht meine Pensionskasse in Lateinamerika?“

Mi, 8. Oktober 2014, 19:30 Uhr
Weltladen Göppingen, Globales Klassenzimmer, Freihofstraße 35-37, 73033 Göppingen
Veranstalter: Weltladen Göppingen/ Initiative Eine Welt e.V.
Wichtiges: Eintritt frei, Spenden willkommen

Futtermittel, Agrartreibstoffe, Bioplastik – die „nachhaltigen“ Rohstoffe werden gefragter und benötigen immer mehr Ackerfläche.  Industrielle Exportlandwirtschaft ersetzt und gefährdet den herkömmlichen Nahrungsmittelanbau vor Ort. Der Ackerboden wird zu einer begehrten Ressource, in die Banken und Pensionskassen investieren. Harald Petermann, Sprecher der FIAN-Ortsgruppe Tübingen, erläutert an Beispielen aus Paraguay und Brasilien die Zusammenhänge.

Veranstalter: Weltladen Göppingen/ Initiative Eine Welt e.V.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.