Vortrag und Diskussion
Radikalisierung von Jugendlichen – eine (un)lösbare Aufgabe für unsere Gesellschaft!?

Fr, 22. Januar 2016, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: Alevitische Glaubensgemeinschaft in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof
Wichtiges: Eintritt frei

Die Radikalisierung von islamistischen Gruppen, auch und gerade in Deutschland, wird zur gesellschaftlichen Herausforderung. Immer mehr Jugendliche schließen sich den sogenannten „Islamischen Staat“ an und reisen nach Syrien. Was fasziniert Jugendliche an diesen radikalen Ideen? Welche Rolle spielen die sozialen Netzwerke? Wie begegnet die Gesellschaft einer neuen, wachsenden Jugendkultur, die für demokratische Entscheidungsfindungen und Wahrnehmung allgemeiner Menschenrechte womöglich nicht viel übrig hat? Was kann getan werden, um Radikalisierungsprozesse zu verhindern? Mit diesen und anderen Fragen wollen sich die DiskussionsteilnehmerInnen auseinandersetzen.

Neben der Islamismusexpertin Claudia Dantschke aus Berlin, Mitarbeiterin im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und aktiv in verschiedenen Initiativen in diesem Bereich,  wird auch ein Vertreter von jugendschutz.net referieren.

Auf dem Podium werden im Anschluss weitere Experten in diesem Bereich diskutieren.

Map Unavailable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.