Unser Mut wird langen – nicht nur in Mutlangen

Do, 10. September 2015, 12:00 Uhr
Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Stadt Stuttgart in Kooperation mit Pressehütte, IPPNW, Ohne Rüstung Leben, DFG-VK & Die AnStifter
Wichtiges:

Der Dokumentarfilm schlägt den Bogen vom gewaltfreien Widerstand im schwäbischen Mutlangen zu den Aktionen gegen die letzten in Deutschland stationierten Atomwaffen in der Eifel bei Büchel. Anschließend: Zeitzeugengespräch mit Inge Jens.

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Ein Gedanke zu „Unser Mut wird langen – nicht nur in Mutlangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.