SOFa-Kongress

Fr, 31. Januar 2014 - So, 2. Februar 2014, Ganztägig
Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Stuttgart Open Fair
Wichtiges:

Kongress zum Mitmachen mit Workshops, Podien, Film+Theater, Aktionsplanungen, Strategiediskussionen für, mit und von zivilgesellschaftlich engagierten Menschen und Gruppen aus Stuttgart, Europa und der Welt.

Programm des Kongresses

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

1 Gedanke zu „SOFa-Kongress

  1. möchte anfragen / anregen – die Widerstandskämpferin Antonia Mela die gegen den Belo Monte Staudamm im Norden Brasiliens zusammen mit Bischof Dom Erwin kämpft – auf der Montagsdemo am 3.2. als Gastrednerin auftreten zu lassen – sie nimmt ja beim Sofa teil –
    ist also in Stuttgart – werdet Ihr aktiv?
    Gruß Peter
    Gerd Rathgeb ist ja gerade am Amazonas und hat Antonia getroffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.