Sarah Händel und Dr. Hans-Jürgen Blinn
TTIP-Expertengespräch

Mi, 14. September 2016, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Bürgerzentrum Ernst-Schäfer-Haus, Corbeil-Essones-Platz 10, 71063 Sindelfingen
Veranstalter: Böblinger Bündnis "Stop TTIP"
Wichtiges: Eintritt frei

Schränken die derzeit von der EU mit den USA, Kanada und vielen weiteren Staaten verhandelten Freihandelsabkommen Demokratie & Rechtsstaat ein?
Was bewirken geheime Schiedsgerichte? Ist die Daseinsvorsorge geschützt?
Wie wirken sich die Abkommen auf unseren Alltag und den politischen
Gestaltungsspielraum unserer Parlamente aus?

Antworten auf diese Fragen suchen
Sarah Händel, Landesgeschäftsführerin „Mehr Demokratie“ e.V, Baden-Württemberg
Dr. Hans-Jürgen Blinn, Ministerialrat im Bildungsministerium von Rheinland-Pfalz

Verschlagwortet mit: Demokratie, Freihandelsabkommen, Ökonomie/Wirtschaft, TTIP, Zivilgesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.