Mit der Kamera in den Krieg

Do, 23. Oktober 2014, 18:00 Uhr
Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Haus der Geschichte
Wichtiges: 4 Euro pro Person (zzgl. Eintritt)

Führung mit HdG-Fotoarchiv-Leiter Dr. Stefan Kirchberger

Weltkriegsfotografie zwischen professionellen Propagandabildern und ungeschminkten Amateuraufnahmen: Die Führung gibt nach einem Ausstellungsrundgang einen Einblick in die umfangreichen Bestände des Fotoarchivs im Haus der Geschichte.
Haus der Geschichte, Sonderausstellung; Kosten: 4 Euro pro Person (zzgl. Eintritt)

Weitere Infos: www.krieg-und-sinne.de

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.