Michael Schwartz
Der Sinn des Gebens

Sa, 9. April 2016, 10:30 Uhr
Hegelhaus, Eberhardstraße 53, 70178 Stuttgart
Veranstalter: Die AnStifter & Stadtmuseum
Wichtiges: Kostenbeitrag: je 8 Euro

Kapitalismus, Märkte und inzwischen auch die Politik fordern und fördern Individuen, die sich in einen immer schärferen Wettbewerb zueinander begeben und dazu zunehmend selbstbezogen agieren (müssen), wie die Begriffsschöpfung „Ich-AG“ plastisch zeigt.
Der Vortrag beleuchtet, dass wir evolutionär anders veranlagt sind, und zeichnet ein begründet optimistisches Bild davon, warum die Menschheit letztlich mit Egoismus nicht weiterkommt, und warum langfristig Selbstlosigkeit in der Evolution siegen wird. Er erörtert schließlich, weshalb Altruismus letztlich zufriedener, erfolgreicher und gesünder macht.
Michael Schwartz leitet das Esslinger „Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis“ (ilea-Institut). Er studierte Physik, war danach viele Jahre als IT-Projektleiter, Führungskraft und Unternehmensberater in der Wirtschaft tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.