Menschheit vor Feuerschlünden aufgestellt* – Der Erste Weltkrieg im Spiegel der Literatur

Sa, 12. April 2014, 17:00 Uhr
Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, Spendhausstraße 4, 72764 Reutlingen
Veranstalter: Stadt Reutlingen
Wichtiges:

Ergänzend zur aktuellen Ausstellung im Städtischen Kunstmuseum Spendhaus „KÄMPFE PASSIONEN TOTENTANZ“ hat Dr. Brigitte Bausinger eine kleine Auswahl literarischer Zeugnisse zum Ersten Weltkrieg zusammengestellt, die sie kommentieren wird. Gelesen werden die Texte (Lyrik, Prosa, Tagebücher, Briefe) von dem Schauspieler Eric van der Zwaag.

* erste Zeile von Georg Trakls Gedicht „Menschheit“

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.