Landesweiter Protest
Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung!

Sa, 1. Oktober 2016, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Hauptbahnhof Heidelberg, Willy-Brandt-Platz 5, 69115 Heidelberg
Veranstalter: Antira-Netzwerk BaWü und unterstützt von zahlreichen weiteren Gruppen, Initiativen und Parteien
Wichtiges:

Der „Sommer der Migration“ wurde zu einer humanitären Herausforderung für uns alle und forderte unser konkretes Handeln. Viele von Euch haben sich in den letzten Monaten für die Rechte von Geflüchteten eingesetzt und diese unterstützt.
Trotz dieser Solidarität konnten Verschärfungen in den Asylgesetzen, durch das Integrationsgesetz, mit der Ausweitung der “sicheren Herkunftsstaaten” und durch den EU-Türkei-Deal zu Lasten der Geflüchteten, fast ohne Widerstand, im Eiltempo durchgesetzt werden. Oppositionelle Meinungen wurden ausgeblendet. Damit wurden auch viele der Verbesserungen rückgängig gemacht, die wir in den letzten Jahren erkämpft haben. Die EU plant bis Jahresende weitere Maßnahmen zur Migrationsabwehr. Diese Abschreckungspolitik vergrößert noch das Leid der Schutzsuchenden und zwingt sie auf immer gefährlichere Routen.
Wir fordern stattdessen legale Migrationsmöglichkeiten, um das Sterben der Geflüchteten an den Außengrenzen Europas zu stoppen.

Warum demonstrieren wir in Heidelberg?
Einer der Kernpunkte der Asylrechtsverschärfungen sind Sonderlager, sogenannte Aufnahme- und Registrierzentren. Die Grüne-CDU-Landesregierung sieht, wie zuvor auch Grüne/SPD, im „Modellprojekt Heidelberg“ die Zukunft in der Asylpolitik. Die massiven Einschränkungen für Geflüchtete durch das Asylpaket I und II und die damit verbundenen Lebensbedingungen in der Isolation, wurden in Heidelberg mitentwickelt. Deshalb ist Heidelberg der geeignete Ort, um unseren Protest auf die Straße zu tragen. Mehr Infos hier.

Kommt nach Heidelberg und demonstriert unter dem Motto:
Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung!
Schließen wir uns zusammen!

Treffpunkt: Hauptbahnhof
Dann laufen wir zum Aufnahme- und Registrierzentrum

Konzert: ab 16.00 Uhr

Plakate, Flyer, A6-Flyer und A2-Zeitung verteilen! Bitte mailen!

Verschlagwortet mit: Bewegungen, Demokratie, Migration & Flucht, Überwachung/Geheimdienste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.