„… Krieg ist das Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.“

Fr, 19. September 2014 - So, 21. September 2014, Ganztägig
Naturfreundehaus Le Treh, 68610 Oderen, 68610 Markstein
Veranstalter: NaturFreunde Frankreich, Schweiz und Baden-Württemberg
Wichtiges: Anmeldung: WK1-100Jahre@t-online.de

100 Jahre Erster Weltkrieg
Gemeinsam mit Naturfreunden aus Frankreich und der Schweiz organisieren die NaturFreunde Baden-Württemberg ein internationales Seminar zum Thema „100 Jahre Erster Weltkrieg“. Vorgesehen ist auch ein Besuch auf dem Hartmannsweiler Kopf, wo vor 100 Jahren an die 30.000 Franzosen und Deutsche umkamen.

Anmeldung: WK1-100Jahre@t-online.de

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.