Kobane
Den Sieg sichern – Fluchtursachen bekämpfen

Mo, 6. Juni 2016, 19:30 Uhr
Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Solidaritätskomitee Stuttgart für den Wiederaufbau von Kobane
Wichtiges:

Der 50-minütige Dokumentarfilm von Mark Zorko entstand in der Zeit von Juni bis November 2015. 177 freiwillige Brigadisten der ICOR aus 10 Ländern bauten in der zu 80% zerstörten Stadt Kobane gemeinsam mit der kurdischen Bevölkerung ein neues Gesundheitszentrum in der vom IS befreiten Stadt auf. Ihr Beitrag der internationalen Solidarität mit der demokratischen Revolution in Rojava und dem heldenhaften Kampf gegen die Terrorbanden des IS.
Der Film macht Mut und zeigt, wie Fluchtursachen wirklich bekämpft werden. Rund 170.000 geflüchtete Menschen sind inzwischen in die Region zurückgekehrt. Aber der Kampf ist noch nicht zu Ende. Das absolute Embargo durch die Türkei mit voller Rückendeckung durch die Bundesregierung kann den Wiederaufbau zwar behindern, aber nicht verhindern.

Im Anschluß an die Filmvorführung besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Einige der Brigadisten aus Stuttgart sind anwesend.

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden, Migration & Flucht, Naher Osten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.