Klima- und Umweltbündnis Stuttgart
Besuch des neuen Leiters des Amts für Umweltschutz

Di, 23. Juni 2015, 18:30 Uhr
Jugendhaus Mitte, Hohe Str. 9, 70174 Stuttgart
Veranstalter: KUS
Wichtiges:

Koordinierungstreffen

Top 1:
Nach dem Leitenden Technischen Direktor des Verbands Region Stuttgart,
Thomas Kiwitt, freuen wir uns von KUS über ein zweites Highlight in diesem Jahr:

Der neue Leiter des Amts für Umweltschutz Stuttgart, Dr. Zirkwitz, stellt seine Arbeit vor!

Top 2:
Neuigkeiten aus den im KUS vertretenen Initiativen.

Top 3:
a) Bericht vom Gespräch mit der SPD
b) Bericht vom Gespräch mit den Grünen
c) Bericht vom Gespräch mit der CDU

Top 4:
Sammlung von Anträgen für den Haushalt. KUS muss bis Ende Juli die Vorschläge zum Haushalt vorlegen. Bitte Vorschläge zu dieser Initiative machen.

Top 5:
SOFA: Transform Stuttgart

Top 6:
Einladung der EnBW zum Heizkraftwerk Stuttgart

Top 7:
Luftreinhaltplan – Bürgerbewertung
Emissionsfreie City Logistik – Anschreiben an OB Kuhn, Antwort des OB

Top 7:
22. Juli zum Thema Fracking. Prof. Westrich referiert über: „Fracking im Spannungsfeld von Energie und Umwelt“.

Top 8:
Namhafter Referent für November zum Klimagipfel in Paris gesucht.

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.