Immobilienpreisüberhitzung in Baden-Württemberg?

Mo, 7. Mai 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Börse Stuttgart, Börsenstraße 4, 70174 Stuttgart
Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung BaWü u. a.
Wichtiges:

Die Immobilienpreise in Deutschland sind in den letzten Jahren rasant gestiegen. Auch in Baden-Württemberg werden in einigen Städten Rekordsummen für Immobilien aufgerufen. Unabhängig von den sozialen Folgen stellt sich auch die Frage nach dem möglichen Risiko dieser Entwicklung: Droht eine Überbewertung der Immobilien und damit eine Immobilienblase? Oder handelt es sich vielmehr um die Korrektur einer jahrelangen Unterbewertung? Besteht Handlungsbedarf bei der Finanzmarktregulation?

Weitere Informationen hier.

Verschlagwortet mit: aktuelle Politik, Architektur‚ Stadtplanung & Städtebau, Ökonomie/Wirtschaft, Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.