„Ich bin in Sehnsucht eingehüllt“ – Leben und Werk von Selma Meerbaum-Eisinger

Do, 6. Februar 2014, 20:00 Uhr
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Die AnStifter
Wichtiges:

‚Ich möchte leben./ Ich möchte lachen und Lasten heben/ und möchte kämpfen und lieben und hassen/ und möchte den Himmel mit Händen fassen/ und möchte frei sein und atmen und schrein./ Ich will nicht sterben. Nein!/ Nein./ Das Leben ist rot./ Das Leben ist mein./ Mein und dein./ Mein.’

Diese Verse schrieb Selma Meerbaum-Eisinger am 7.7.1941. Ein Jahr später starb sie, erst 18 Jahre alt,  im Arbeitslager Michailowka in der Ukraine an den Folgen einer Typhuserkrankung.

Die Gemeinschaftsveranstaltung der BücherFrauen Stuttgart und der Stadtbibliothek am Mailänder Platz erinnert mit Rezitationen (Barbara Stoll) und Musik (Jerry Willingham) an diese wunderbare Lyrikerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.