Germanija. Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde.

Di, 20. Juni 2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof in Kooperation mit dem Forum jüdischer Bildung und Kultur e. V.
Wichtiges:

In der Grauzone zwischen pathetischem Drama, unverhoffter Komik, großer Ahnungslosigkeit und ersehnter Normalität findet der in der Ukraine geborene Historiker Dmitrij Belkin, vor mehr als zwanzig Jahren als »Kontingentflüchtling« in Deutschland angekommen, seinen Weg:
jüdisch, deutsch, russisch geprägt, europäisch orientiert.
Referent: Dr. Dmitrij Belkin, Historiker, Kurator, Autor, Referent beim
jüdischen Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk in Berlin, Mitglied des
Vorstandes der AG »Juden und Christen« beim Evangelischen Kirchentag

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

 

Verschlagwortet mit: Migration & Flucht, Religion/Glaube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.