„Frage-Zeichen“ Diskriminierung und Verfolgung der Sinti und Roma gestern und heute

Fr, 25. April 2014, 19:00 Uhr
Zehntscheuer Zuffenhausen, Zehnthof 1, 70435 Stuttgart
Veranstalter: Naturfreunde Mühlhausen-Zuffenhausen-Stammheim und Zukunftswerkstatt Zuffenhausen
Wichtiges: a:2:{i:0;s:680:"a:2:{i:0;s:324:"a:2:{i:0;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";i:1;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";}";i:1;s:324:"a:2:{i:0;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";i:1;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";}";}";i:1;s:680:"a:2:{i:0;s:324:"a:2:{i:0;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";i:1;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";}";i:1;s:324:"a:2:{i:0;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";i:1;s:146:"a:2:{i:0;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";i:1;s:58:"a:2:{i:0;s:13:"Eintritt frei";i:1;s:15:"Filmvorführung";}";}";}";}";}

Wir zeigen einen Ausschnitt aus dem Film „Frage-Zeichen“ – ein Projekt der Stuttgarter Stolperstein-Initiativen und des Stadtjugendringes Stuttgart e.V. – Jugendliche interviewen Zeitzeugen des NS-Regimes.
Ein Gespräch mit Peter Reinhardt, Sinto aus Zuffenhausen über die NS-Zeit und die Diskriminierung von Sinti über das Kriegsende hinaus.
Peter Reinhardt ist zur anschließenden Diskussion anwesend.
Musik: Gismo Graf Trio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.