Olaf Sundermeyer
Die neuen Nazis

Mi, 16. März 2016, 19:30 Uhr
Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Friedrich Ebert Stiftung
Wichtiges: Mit Diskussion

„Die neuen Nazis“ ist eine vierteilige Dokumentation, die sich mit der Geschichte des Rechtsextremismus in Deutschland befasst. In ihr wird gezeigt, wer die „neuen Nazis“ sind, was sie antreibt, welche Ziele sie verfolgen, wie sie sich organisieren und Nachwuchs rekrutieren. Aber auch welche Rolle Frauen in ihren Kadern spielen und wie tief Ausländerfeindlichkeit bis in die Mitte unserer Gesellschaft verankert ist.

Nach der Vorführung des Films werden wir mit Olaf Sundermeyer diskutieren, ob die Gefahr durch Neonazis in Deutschland unterschätzt wurde.

Olaf Sundermeyer ist Journalist und Autor, u.a. für  die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Rundfunk Berlin-Brandenburg. Er befasst sich mit den Themen inneren Sicherheit, Extremismus, Kriminalität und Gewalt im Fußball. Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind die Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Deutschland und Europa.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ in Stuttgart statt. Das Gesamtprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.