Eunike Engelkind
Wem sonst als Dir – Hölderlin an Diotima

Di, 18. November 2014, 19:30 Uhr
Hegelhaus, Eberhardstraße 53, 70178 Stuttgart
Veranstalter: Die AnStifter
Wichtiges: p.P. 8€

D E R  L I T E R A R I S C H E  A B E N D

Ein Solo-Schauspiel nach Texten von Hölderlin und Bettine von Arnim & Engelkind

Am Anfang des 19. Jahrhunderts macht die quirlige, lebensbejahende Bettine Brentano mit ihrer Freundin Karoline von Günderrode nichts lieber als literarische Streifzüge durch die Antike. Als sie Isaak von Sinclair kennen lernt, erfährt sie, dass dessen Freund Friedrich Hölderlin im nahe gelegenen Bad Homburg weilt. Vor Jahren wandelte er noch im „Weißen Hirsch“, dem Nachbarsgarten, den Bettine heute vor Augen hat. Berührt von seinem Werk „Hyperion“, setzt Bettine nun alles daran, Hölderlin einen Besuch abzustatten, doch ihre Familie verweigert ihr diesen Wunsch…

Eunike Engelkind, selbst in dieser Frankfurter Ecke aufgewachsen, versucht in diesem Solo-Schauspiel einen Zugang zu Hölderlin zu finden und sein Leben aus dem Munde Bettines zu erzählen. Dabei lässt sie auch die Tragödie um Bettines Freundin, „das Günderrödchen“, zu Wort kommen, denn es ist der Tag des 26.Juli 1806…

Kostenbeitrag: je 8 Euro
incl. ein Glas Hegel- bzw. Hölderlinwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.