Esslinger Sommerakademie
Selbstorganisiert wohnen, solidarisch wirtschaften – Das Mietshäuser Syndikat

Di, 6. September 2016, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Gaststätte "Hendlburg", Marktplatz 5, 73728 Esslingen
Veranstalter: ESIG e. V.
Wichtiges: Eintritt frei

Endlich Sommer! Der Abstand zum Alltag verschafft Freiraum und Muße – Muße zum Ausspannen, Trödeln, Genießen und Kreativsein. Muße aber auch, um Fragen zu stellen, nach- und weiterzudenken.Die zweite »Esslinger Sommerakademie« soll dazu Gelegenheit bieten. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wollen wir uns von Ende Juli bis Mitte September dienstagabends mit einem grundlegenden gesellschaftlichen Thema beschäftigen. Ein Impulsreferat zu Beginn soll Anstöße zur Diskussion und Auseinandersetzung geben.

Vortrag und Diskussion mit Timon Haidlinger

Das Mietshäuser Syndikat ist ein Unternehmensverbund mit über 100 Projekten in ganz Deutschland. Hauptmerkmale aller rechtlich selbständigen Haus- und Wohnprojekte sind Selbstverwaltung, günstige Mieten, der Solidartransfer von alten zu neuen Projekten sowie die Unverkäuflichkeit der Immobilien. Mit Hilfe der Syndikatsstruktur können auch Menschen mit geringem Einkommen zu dauerhaft bezahlbarem Wohnraum gelangen.

Timon Haidlinger vom Mietshäuser Syndikat Tübingen stellt Idee und Entwicklung der Haus- und Wohnprojekt anhand von Beispielen vor.

 

Verschlagwortet mit: Bewegungen, Bürgerbeteiligung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.