Die Rolle der EU im Nahostkonflikt
Milliarden für den Stillstand

Di, 14. Juni 2016, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Welthaus Stuttgart e.V., DEAB, EZEF, ENGAGEMENT GLOBAL, im Auftrag des Bun­desministerium für wirtschaftliche Zusammenar­beit und Entwicklung
Wichtiges: Eintritt frei

Regie: Sabrina Dittus, 2015, 58 min, Dokumentarfilm, Deutsche Fassung

Palästina erhält so hohe Summen an Hilfsgeldern wie kaum eine andere Region der Welt. Ihr Zweck: Hilfe beim Aufbau eines unabhängigen Staates. Doch ein Staat Palästina ist ferner denn je, und die Situation in den besetzten Gebieten spitzt sich katastrophal zu. Die EU schickt Unsummen und ersetzt damit Politik durch Geld. Befördert die EU so den Stillstand im Friedensprozess?

Die Regisseurin ist zu Gast für das Filmgespräch.

Verschlagwortet mit: Naher Osten, Palästina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.