Die enthemmte Mitte – Deutschland radikalisiert sich

Do, 6. Juli 2017, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Club Manufaktur, Hammerschlag 8, 73614 Schorndorf
Veranstalter: Club Manufaktur
Wichtiges:

Auch angesichts Millionen Flüchtender haben die rechten Einstellungen in den letzten zwei Jahren nicht zugenommen. Leider kein Grund zur Beruhigung, denn hinter der guten Nachricht lauern mehrere schlechte.

  • Brennende Asylheime, Attacken auf Flüchtlinge und Linke, Hetze im Netz: die rechte Szene radikalisiert sich zunehmend.
  • Auch in der Mitte der Gesellschaft hat sich eine Gruppe herausgebildet, die Gewalt nicht nur akzeptiert, sondern auch selbst anwenden will.
  • Das konstante Potential rechtsextremer Menschen tritt jetzt stärker hervor, völkisches Denken wird handlungsweisend. Die AfD fungiert als Sammelbecken und Katalysator.

So die Ergebnisse der jüngsten „Mitte-Studie“, die alle zwei Jahre autoritäre und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland untersucht.

Elmar Brähler, inzwischen emeritierter Professor an der Uni Leipzig, leitet die Mitte-Studien seit ihrem Beginn 2002. Er wird uns die neuesten Entwicklungen präsentieren.

Verschlagwortet mit: Bewegungen, Demokratie, Rechtspopulismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.