Der 50. Neue Montagskreis
Demokratie ohne Parteien?

Mo, 25. April 2016, 19:00 Uhr
Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart
Veranstalter: NMK, Theaterhaus Stuttgart
Wichtiges: mit Diskussion, Eintritt frei.

In den letzten Jahren wachsen die Politikverdrossenheit und die Kritik an den Parteien. Die Wahlbeteiligung sinkt. Wie erfüllen die politischen Parteien derzeit ihre Aufgabe? Ist Demokratie ohne Parteien möglich? Brauchen wir andere, neue Parteien? Das sind die Fragen, die im 50. Neuen Montagskreis nach Antworten suchen.
Die Veranstaltung wurde vom kürzlich verstorbenen Peter Conradi noch geplant und vorbereitet: Die Notwendigkeit der Existenz von Parteien für das demokratische System war für ihn ein besonders wichtiges Thema. Deshalb wird diese Veranstaltung ganz im Sinn von unserem Freund und Mentor Peter Conradi, stattfinden.
Der NMK findet in der Halle T3 des Theaterhauses statt (Stadtbahn Haltestelle Pragsattel).

Dr. Karl-Rudolf Korte ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt „Politisches System der Bundesrepublik Deutschland und moderne Staatstheorien“.
Direktor der NRW School of Governance. Öffentlich bekannt ist er durch seine politischen Analysen in den Medien und als Wahlexperte in den öffentlich-rechtlichen Sendern ZDF, WDR und Phoenix. Dabei untersucht er die Zusammenhänge zwischen Parteistrategien, Medien und Wählerverhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.