Critical Mass Esslingen

Fr, 20. Mai 2016, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bahnhofsvorplatz Esslingen, Bahnhofplatz 1, 73728 Esslingen
Veranstalter: Critical Mass Esslingen
Wichtiges:

Jeden 3. Freitag im Monat treffen sich Radfahrerinnen und Radfahrer zur gemeinsamen Radausfahrt für die Verbesserung der Radinfrastruktur in Esslingen.
Dabei werden einerseits günstig gelegene durchgängige Routen befahren, andererseits fahren wir Problemstellen an die dringende Verbesserungen erfordern um dem Radfahrer eine zügige und sichere Zielerreichung zu ermöglichen.

Nachdem Esslingen zweimal in Folge den unrühmlichen letzten Platz beim ADFC-Fahrradklima-Test belegt hat, wird es auch in Esslingen höchste Zeit regelmäßig Radbegeisterte zusammen zu bringen und den Verantwortlichen damit zu zeigen wie viele Menschen von einem guten Fahrradklima in Esslingen profitieren möchten.

Eine Critical Mass Ausfahrt ist eine touristische Attraktion, bündelt bürgerschaftliches Engagement und ist beste Werbung für eine Stadt. Die Unterstützung einer solchen Bewegung ist ein sicheres Zeichen dafür, dass eine Stadt auf dem Weg ist eine sichere, moderne und nachhaltige Stadt zu sein. Verbände, Vereine, Stadt­verwaltung, Ordnungsamt und Polizei sind herzlich eingeladen die Critical Mass Esslingen nach Kräften zu unterstützen um Esslingen neu zu »erfahren«.

Critical Mass ist eine weltweite Fahrrad­bewegung mit dem Ziel eine Alternative zum motorisierten Individual­verkehr aufzuzeigen. Grundlage bildet Paragraph 27 der Straßenverkehrs-Ordnung.

»Critical Mass heißt übersetzt kritische Masse. Die ist erreicht, sobald 16 Radfahrer gemeinsam unterwegs sind. Dann dürfen sie zu zweit nebeneinander als Kolonne auf der Straße fahren, selbst wenn parallel ein Radweg verläuft. Die Anführer beachten die Verkehrsregeln, das Gefolge radelt hinterher – selbst wenn die Ampel auf rot springt. Das ist laut Straßenverkehrsordnung erlaubt und sogar gewollt, um den Verband nicht zu zerreißen. Grundlage ist Paragraf 27 StVO.«

Verschlagwortet mit: Fahrrad, Verkehrspolitik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.