Bedingungsloses Grundeinkommen in der Debatte

Fr, 13. Oktober 2017 - Sa, 14. Oktober 2017, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
Veranstalter: Evangelische Akademie Bad Boll
Wichtiges:

Seit Jahren wächst die Zustimmung zu einem bedingungslosen Grundeinkommen – einerseits aus moralischen, andererseits aus wirtschaftlichen Gründen. Recht auf Würde und Teilhabe, Chancenangleichung oder Sicherung der Nachfrage dienen als Argumente der Befürworter. Es gibt auch Gegenstimmen: Wie kann man Recht auf eine Teilhabe verlangen, ohne eine Leistung beizutragen? Auch die Form, die Höhe und Quelle der Leistung sind umstritten. Mit Hilfe von Expert_innen möchten wir die Modelle eines bedingungslosen Grundeinkommens diskutieren und die gesellschaftlichen Veränderungen, die ein solches Einkommen mit sich bringen würde, analysieren.
Mehr Informationen zum Programm gibt’s hier.

Verschlagwortet mit: Beteiligung, Demokratie, Ökonomie/Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.