Auftaktveranstaltung der Antidiskriminierungsstelle Esslingen

Di, 17. März 2015, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Altes Rathaus Esslingen, Rathausplatz, 73728 Esslingen am Neckar
Veranstalter: AK Antidiskriminierung, Interkulturelles Forum Esslingen
Wichtiges:

Als Antidiskriminierungsstelle planen wir in erster Linie, gemäß des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetztes (AGG), von Diskriminierung betroffenen Personen eine Anlaufstelle zu bieten. Wir möchten sie dabei beraten und unterstützen, mit der erfahrenen Diskriminierung umzugehen. Daneben sollen auch Menschen, die nicht von Diskriminierung betroffen sind, für die Thematik sensibilisiert werden. Aktuell existiert in Esslingen noch keine Antidiskriminierungsstelle, obwohl dies für die Umsetzung des AGG unerlässlich ist.

Wir möchten dazu einladen, sich über die Aufgaben und Inhalte der Esslinger Antidiskriminierungsstelle sowie unsere bisherige Aufbauarbeit zu informieren und mit uns in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns auch, an diesem Abend Nuran Yiğit als deutschlandweit führende Fachfrau auf dem Gebiet der Antidiskriminierungsarbeit begrüßen zu dürfen.

Programm

19:00 Stehempfang

19:15 Begrüßung durch den AK Antidiskriminierung und das Interkulturelle Forum Esslingen

19:30 Grußwort

19:45 Impulsreferat „Beratung, Vernetzung und Empowerment gegen Diskriminierung“ von Nuran Yiğit, Trainerin, Beraterin und Coach für Empowerment, Antidiskriminierung mit anschließender Podiumsdiskussion

20:30 Vorstellung des AK Antidiskriminierung Esslingen

20:45 Die Perspektive der Betroffenen

21:00 Gespräch, Diskussion

22:00 Ende der Veranstaltung

Verschlagwortet mit: Internationale Wochen gegen Rassismus, Rassismus‚ Rechtsextremismus und -terrorismus

Über Dominik Blacha

Dominik Blacha, Sozial-Pädagoge, Jahrgang 1982, ist Anstifter der letzten Stunde, studiert einen internationalen und interdisziplinären Master in Politik, Soziologie und Geschichte. Er beschäftigt sich mal damit, mal hiermit, oft mit Menschenfeindlichkeit und dem Gegenteil davon. "Mit beiden Füßen fest auf dem Boden, mit dem Kopf in den Sternen."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.