Alle Wege führen nach Deutschland
Die weltweite Bekleidungsproduktion – unser Kleiderkonsum und Alternativen

Do, 25. Juni 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Hospitalhof Stuttgart
Wichtiges: Kostenbeitrag: 7€ / 5€

Die Modewelt ist im Aufbruch. Immer mehr Modemacher/innen distanzieren sich von den ausbeuterischen Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie sowie von den Giftcocktails, die in der gesamten Textilkette eingesetzt werden. Stattdessen setzen sie auf Bio-Baumwolle oder Hanf, verwenden umweltfreundliche Färbemittel und achten auf faire Arbeitsbedingungen.

Im Rahmen der Reihe: Soziale Verantwortung und globale Textilindustrie

REFERENTINNEN: Elena Muguruza und Uta Umpfenbach, DEAB Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.