Schlagwort-Archive: Identitätspolitik

Die zersplitterte Gesellschaft

Die gepaltene Gesellschaft

Früher war alles viel einfacher: Die Arbeiterklasse war geeint und hatte ihre parlamentarische Vertretung in der SPD. Der standen die bürgerlichen Parteien gegenüber. Heute ist die politische Landschaft deutlich unübersichtlicher geworden. Eine verhängnisvolle Idee des Politischen hat die Köpfe erobert, die der Identität. Der Schriftsteller und Publizist Christian Schüle sieht darin die Gefahr, dass die gemeinsame Sache verloren geht. Das führt zu einer weitgehend fragmentierten Gesellschaft, der immer mehr die Idee des Allgemeinen, der res publica, verloren geht. mehr…