Schlagwort-Archive: bewaffneter Kampf

Rosa, Roberto, Yoyes und Rafael

Alone 513525 1280

Die Nachbarin war grade mit ihrem drei kleinen Kindern da. Es war wie immer ein fröhliches Durcheinander. Angeregt auch durch das Brausepulver und die Kaubonbons, deren geheimen Aufbewahrungsort die Kinder mittlerweile gut kannten. M. erzählte vom Urlaub der Familie. Ich konnte mich nur sehr schwer konzentrieren, weil N., der älteste Sohn, immer wieder durch kurze, kauende Mitteilungen Erlebnisse dazwischen rief, die ihm wichtig waren. L. krabbelte auf meinen Schoß und wieder runter und wieder rauf und wieder runter. Und F. bat mich jedes Mal ihm ein neues Kaubonbon auszuwickeln.

Dann schellte das Telefon.

mehr…

… noch mal überdenken

"Spüht die Parole an jede Wand .." (Ina Deter) Foto: © M. Seehoff
„Spüht die Parole an jede Wand ..“ (Ina Deter)
Gesehen in Blankenhain, einer Kleinstadt in Thüringen Foto: © M. Seehoff
„Todeslisten“ von Rechtsextremisten

Eine rechtsextreme Gruppe (Nordkreuz), die Mordserien geplant hat, nutzt gehackte Daten eines Online-Händlers, um politische Gegner ausfindig zu machen.

Protokolle der polizeilichen Verhöre von „Nordkreuz“-Mitgliedern, die das Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) einsehen konnte, werfen ein neues Licht auf diese Daten. Laut diesen Protokollen sagten die befragten „Nordkreuz“-Mitglieder aus, dass sie auch mithilfe solcher Listen nach „linken Persönlichkeiten“ Ausschau gehalten hätten mit dem Ziel, diese „im Konfliktfall zu liquidieren“. In der Excel-Datei finden sich auch Hunderte Namen und Adressen von Menschen aus Stuttgart und Umgebung.

Quelle: StZ vom 12. Juli 2019