Zahlen zählen
Maskenpflicht, ja oder nein?

MaskenpflichtEine in Deutschland Anfang Juli diesen Jahres durchgeführte Studie fördert zutage, dass Ostdeutsche eher als Westdeutsche gegen eine Maskenpflicht sind.

Das mag man in einen Zusammenhang mit demokratiefeindlichen Tendenzen stellen, das mag aber auch darauf zurückzuführen sein, dass es in den neuen Bundesländern eine geringere Ansteckungsgefahr gibt. In  Mecklenburg-Vorpommern zum Beispiel wurde – Stand 08.07.2020 – in den letzten 7 Tagen weniger als 1 Infizierter gemeldet. Dass Corvid-19 sich besonders hinterlistig bei niedrigen Infektionszahlen entwickelt, soll an dieser Stelle nicht diskutiert werden. Während Masken bei hohen Infektionszahlen einen zu geringen Infektionsschutz bieten, sind sie zusammen mit Abstandsregeln gute Maßnahmen für die weitere Eindämmung der Pandemie bei niedrigen Infektionszahlen.

Umfrage: YouGov

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.