Songwirting
Im Schwachstromsignal-Übertragungsweg gibt es Durchleitungsprobleme

Element of Crime - Lieblingsfarben Und Tiere | THEY SHOOT MUSIC

Der Song „Lieblingsfarben und Tiere“ war das Titelstück des 2014 erscheinen Albums der Gruppe Element of Crime. Das Schöne an diesem Album: alles wie immer. Das noch Schönere: doch nicht. Alles wie immer: Perfekt komponierte Songs, deren Perfektion beiläufig und naturgegeben klingen. Präzis gespielte, rumpelnde Balladen, als träte Bob Dylan mit Band auf einer Kleinstadtkirmes auf.

Die wahren Romantiker müssen mit jedem Satz den Krieg gegen die Sentimentalität gewinnen

Walzerartige, aus der Ferne mexikanisch klingende Stücke, bei denen die Musiker hoffentlich weiße Cowboyhüte tragen. Und wie immer Texte, die nur jemandem einfallen können, der nebenbei ein großer Schriftsteller ist und weiß: seit 200 Jahren müssen die wahren Romantiker mit jedem Satz den Krieg gegen die Sentimentalität gewinnen. Mit Worten das mit Worten Unsagbare sagen. Abgegriffene Münzen mit dem richtigen Dreh zum Glänzen bringen. Und alles ist auch ganz anders? Nicht ganz, aber doch: Die Instrumente befreien sich häufiger vom Zentrum des Songs, sie probieren mehr aus.

Angst in ein elegantes Lächeln verwandeln

Es ist immer Element of Crime. Es ist immer die Musik, die Fans brauchen, wenn der Himmel grauer ist als erlaubt. Es sind immer die Songs, die die Angst oder das Nichts in ein elegantes Lächeln verwandeln.

Lieblingsfarben und Tiere

Schön dass du anrufst, leider umsonst,
dass mein Handy abgestellt ist, hast du
schon geschnallt, denn warum solltest du
sonst mein völlig sinnloses Festnetztelefon
zum Klingeln bringen, mach’s wie ich,
leg Dich hin und mach die Augen zu

Denk an Lieblingsfarben und Tiere,
Dosenravioli und Buch
und einen Bildschirm mit Goldfisch,
das ist für heute genug

Schön, dass du persönlich an der Tür
die Klingelleitung testest, du hast recht,
da ist technisch nicht alles 1a
Im Schwachstromsignalübertragungsweg
gibt es Durchleitungsprobleme,
doch wer wirklich zu mir will, kommt damit klar

Er braucht nur Lieblingsfarben und Tiere
Dosenravioli und Buch,
und einen Bildschirm mit Goldfisch,
das ist für heute genug

Meine Lieblingsfarbe
ist eigentlich grün,
aber manchmal blau und gestern
war es rot, das war auch ganz schön

Die Emails und die Kurznachrichten
kannst Du zusammen mit den Excel- und
Word-Dokumenten dahin tun,
wo die Sonne auch an warmen Tagen
niemals scheint und wo auch schon die
Meetings und die Skype-Kontakte ruhen

Du brauchst nur Lieblingsfarben und Tiere,
Dosenravioli und Buch,
und einen Bildschirm mit Goldfisch,
das ist für heute genug!

Quelle: Homepage der Gruppe

Über Seehoff Michael Maria

M. Seehoff schreibt über ungewöhnliche akustische Musik und zu bewegenden Ereignissen. Eventuell bringt die Musik auch die Seelen anderer AnStifter in Resonanz und lässt sie staunen (eine Hoffnung!). Auf dem Blog "Elsternest" erscheinen M's. Texte vor allem über kleine literarische Ereignisse in Stuttgart.