Friedenspreis
Wie geht es unserer Friedenspeisträgerin Aslı Erdoğan?

© Gürcan Öztürk

Trotz des Freispruchs von Terrorvorwürfen will Friedenspreisträgerin Aslı Erdoğan nicht in ihr Heimatland Türkei zurückkehren. Die derzeit in Frankfurt lebende Autorin sagte der Nachrichtenagentur AFP, sie würde Gefahr laufen, erneut festgenommen zu werden. Der Freispruch eines Gerichtes in Istanbul, bei dem die Autorin vom Vorwurf der „Mitgliedschaft in einer Terrorvereinigung“ sowie „Zersetzungsversuchen“ frei gesprochen wurde, würde ihr nicht die Angst nehmen, erneut festgenommen zu werden. Das, so Aslı Erdoğan, würde für sie den Tod bedeuten.

Über Seehoff Michael Maria

M. Seehoff schreibt über ungewöhnliche akustische Musik und zu bewegenden Ereignissen. Eventuell bringt die Musik auch die Seelen anderer AnStifter in Resonanz und lässt sie staunen (eine Hoffnung!). Auf dem Blog "Elsternest" erscheinen M's. Texte vor allem über kleine literarische Ereignisse in Stuttgart.