Songwriting – Militär ist Mist
Polen singen über Russen

YUGOPOLIS & Maciej Maleńczuk – "Sługi za szlugi" (Official video)

Maciej Maleńczuk, auch bekannt als Vladimir, ist ein polnischer Sänger, Gitarrist und Dichter. Hier singt er mit der polnischen Gruppe Yugopolis einen bedrückenden Song über die russische Armee.

Siedzą sługi, palą szlugi, sumienia nie mają,
tylu ludzi, dobrych ludzi za mordę trzymają.
Hej bracia, Rosjanie, coście zawinili,
czy to szlugi czy te sługi, krzywdę wam zrobili?

Übersetzung:

Die Diener sitzen, es gibt Verbrennungen, sie haben kein Gewissen,
so viele Leute, gute Leute halten die Mauer.
Hey Brüder, Russen, du warst schuld,
Sind sie die Diener oder die Diener, haben sie dir geschadet?

Wer schreibt noch Gedichte in Puschkins Heimat,
Wann wird die Gebühr für das Geld bei der felsigen Flut abgezogen?
Und sag nicht, dass du früher auf den Knien warst,
Sie müssten sich fragen, was Sie dort machen.

Russen, Russen, meine Russen,
eine tapfere Nation, aber Angst vor der Macht.
Wenn Sie in einem Flugzeug betrunken waren, schossen Sie,
Rosenkohl, Verkäufer, Abendessen bestellt.

Wir Polen, aus hundert Kacas, aus dieser Ferne,
und diejenigen, die über uns standen, bellten weg.
Wach auf, Brüder, sing mit uns,
Sie geben den Verkäufern von massivem Stahl keine Seelen.

Russen, Russen, meine Russen,
eine tapfere Nation, aber Angst vor der Macht.
Warum wurden im Flugzeug Schießen betrunken,
Diener für das Wandern, die Welt bereit zu brennen.

 

Über Michael M.

Michael M. schreibt über ungewöhnliche akustische Musik und zu Ereignissen, die ihn besonders bewegen und andere AnStifter anregen könnten. Auf seinem eigenen Blog schreibt er vor allem über die kleinen literarischen Ereignisse in Stuttgart.