Lyrix
Ausschreibung zum Familienfest (I)

Max Czollek

ich wende mich an diejenigen,
die gebrauchte zahnbürsten kaufen
für den bürgersteig und merken
die arbeit ist bereits getan

die an regenschirme glauben
auch bei bombenwetter
und werden vom schweiß ganz nass

die einen bauchschuss vortäuschen
um durch die musterung zu kommen
und dabei so überzeugend sind
das sie verbluten

die sich freuen
würden fremde ihr gesicht besetzen
ohne erst um erlaubnis zu fragen

Entnommen dem Gedichtband Jubeljahre von Max Czollek

Über Maria Seehoff

M. Seehoff schreibt über ungewöhnliche akustische Musik und zu bewegenden Ereignissen. Eventuell bringt die Musik auch die Seelen anderer AnStifter in Resonanz und lässt sie staunen (eine Hoffnung!). Auf dem Blog "Elsternest" erscheinen M's. Texte vor allem über kleine literarische Ereignisse in Stuttgart.