Syrien:Giftgas

Die Deutsche Presse Agentur, DPA, meldet heute, 30.6, gegen 14.00 Uhr, dass die Bundesregierung vom UN-Sicherheitsrat fordere, die Verantwortlichen für den Giftgasangriff vom 4.4.2017 im syrischen Chan Scheichun zur Verantwortung zu ziehen. Laut Nachrichtenagentur AFP habe die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) den Einsatz von Giftgas bestätigt, während Russland erneut beanstande, der Bericht basiere auf „zweifelhaften Daten“. Ein gemeinsames Gremium der OPCW und der UNO solle nun untersuchen, ob Baschar al-Assads Truppen oder eine andere Terrorgruppe das Giftgases eingesetzt hat.

Über Mich

"Mich" ist ein Pseudonym. Alle mit diesem Pseudonym gekennzeichneten Beiträge GEBEN NICHT DIE MEINUNG DER ANSTIFTER und oft sogar noch nicht einmal meine eigene Meinung WIDER.