Wahre Demokratie

Weil die Wochenzeitung DIE ZEIT überall auf der Welt „einen neuen Faschismus“ heraufdämmern sieht, schrieb Thomas Assheuer ein „Alphabet des rechtens Denkens“.

W: Wahre Demokratie:
Früher als alle anderen haben rechte Politiker begriffen, welch fantastische Möglichkeiten ihnen die sozialen Medien eröffnen. Vor allem Twitter ist wie geschaffen für die wahre Demokratie. Im Gegensatz zur repräsentativen Demokratie erlaubt es diese tolle Erfindung, dass der Führer ungefiltert mit dem Volk ins Gespräch kommt. So wird am Ende der Geschichte ein uralter Traum der konservativen Staatstheorie doch noch wahr. Für sie war es unannehmbar, dass der Liberalismus freiwillig darauf verzichtet, über die Innenwelt der Bürger zu regieren. Twitter ändert das gerade, oder um ein Wort von Thomas Hobbes abzuwandeln: Es verbindet die „Lippen des Herrschers“ ohne Umwege mit der „Seele der Bürger“. Follow me.

Sicher ist, dass US-Präsident Donald Trump ein geübterer Twitterer ist als Recep Tayyip Erdoğan der das Twittern vielleicht gar nicht mehr nötig hat, falls er das Referendum über die Einführung des Präsidialsystems gewinnt.

Ein Gedanke zu „Wahre Demokratie

Kommentare sind geschlossen.