Die Geschichte von »Slow Food«

In seinem Dokumentarfilm »Slow Food Story« rekonstruiert Stefano Sardo die Geschichte einer Idee, die zwar keine Revolution hervorgebracht, aber zu einem Mentalitätswandel im Umgang mit Ernährung, Wirtschaft und Umwelt beigetragen hat. Mit ihm sprach die Jungle World über Essen, Politik und die revolutionäre Bedeutung der Langsamkeit.

via jungle-world.com – Archiv – 38/2013 – Thema – Stefano Sardo im Gespräch über die Geschichte von »Slow Food«.

Über Mich

"Mich" ist ein Pseudonym. Alle mit diesem Pseudonym gekennzeichneten Beiträge GEBEN NICHT DIE MEINUNG DER ANSTIFTER und oft sogar noch nicht einmal meine eigene Meinung WIDER.