"Das ist journalistisches Handwerk"

In den Streit um ein vermeintlich rassistisches Interview mit Wirtschaftsminister Philipp Rösler mischt sich nun noch einmal „taz“-Chefredakteurin Ines Pohl ein.

via „Das ist journalistisches Handwerk“: „taz“-Chefin Pohl kontert Rassismus-Vorwürfe: kress.de.

Über Mich

"Mich" ist ein Pseudonym, das eigentlich "Mir" heißen sollte. Als Personalpronomen. Aber da ist mir der Akkusativ mit dem Dativ durchgegangen. Alle Beiträge von mir - also von "mich" - geben nicht die Meinung der Anstifter und oft sogar noch nicht einmal meine eigene wieder.