Carolin Kebekus


Die Kirchensatire von Komikerin Carolin Kebekus hat womöglich rechtliche Konsequenzen. Zehn Anzeigen sind bei der Staatsanwaltschaft Köln bereits eingagengen, nun soll das Video rechtlich überprüft werden. siehe auch kress.de

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.