Briefschaft zum Weiterversand

zehnter-mai3Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte,
brachte er den Göttern 100 Ochsen dar.
Seither zittern die Ochsen,
so oft eine neue Wahrheit ans Licht kommt.

Mittwoch, 8. Mai 2013
O 17 Uhr, Mahnmal für die Opfer des Faschismus, Karlsplatz Stuttgart
Befreiendes. Texte zu einem vergessenen Tag. Moderation: Ulrich Cassel
O 20 Uhr, Wortkino, Werastraße: Wo meine Sonne scheint. 300 Jahre Rousseau.
Donnerstag, 9.Mai
O Wortkino, Werastraße 6: Dein ist mein Herz. Auf dem Stier nach Kreta
Freitag, 10. Mai
O 10 h: Schülerinnen und Schüler der Schule gegen Rassismus.
Friedrich-Eugen-Gymnasium Stuttgart. Inszenierung. Schloßplatz Stuttgart
O Lesungen und Aktionen in 180 Schulen des Landes
O 10 h: Marktplatz Stuttgart. Intervention im Stadtraum. 80 Stühle, 80 Werke.
O 14 h: Pressegespräch Rathaus, Panoramafenster
O 14 h: Cinema am Schloßplatz: Lesung vor den Filmen: 14 h und 18:30 h
15 h Film: Auch Henker sterben / 20 h Film: Before Night Falls 
O 16 h: Ausstellung der Aktion 10ter-Mai / in Kooperation mit der Stiftung
Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Fritz Kuhn, Lea Rosh, Jürgen Serke, Ebbe Kögel, Eberhard Jäckel
und der Chor Avanti Comuna Kanti
O 11:00 – 24:00 h: Thementag zu den Bücherverbrennungen
im Freien Radio zu Stuttgart: www.freies-radio.de
O 20 h, Theaterhaus:
 Asyl, Exil, Heimat und Fremde: Glückliches Stuttgart …?
Mit dem Chor der Alewitischen Gemeinde, Wolfgang Kallert, Die Nachtigall 
 vom Nesenbach, Ninel Cam, Seydo Hazar, Reza Maschajechi, Kinga Gyökössy,
 Peter Grohmann, Muzaffer Ayata und Mitgliedern des Theaterhaus-Ensembles
 Eine Theaterhaus-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den AnStiftern
O 20 h, Wortkino, Werastraße 6: Jüdische Zigeunerin
Samstag, 11. Mai
O 10:30 h: Philosophisches Cafe der Anstifter im Hegelhaus
 Prof. Michael Weingarten: Bücherverbrennung: Epochenbruch? Kontinuität?
O 18 h: Arbeiterbildungszentrum, Untertürkheim: Chor Avanti Comuna Kanti 
 20 h: Wortkino: Die Jüdische Zigeunerin
Sonntag, 12. Mai
O 11 h: Haus der Geschichte, Stephan Braun: Zu den Strategien der Rechten
O 16 h: Die Humanisten, Mörikestraße 14: Chor Avanti Comuna Kanti
O 18 h: Wortkino, Werastraße 6: Pastor bleibt Pastor. Für Dietrich Bonhoeffer
Bitte vormerken und Karten reservieren:
Donnerstag, 23. Mai, 20 h, Theater am Olgaeck
Ein Urwald in Europa. Oder von der Schwierigkeit und Lust, eine richtige Idee
zu verwirklichen. Eine bewegende Lesung mit Mischi Steinbrück uam 
Tickets: theater@theateramolgaeck.de
Das ganze Programm? Suchen Sie in der Presse vergeblich.
Bitte hier blättern: www.10ter-Mai.de oder www.die-anstifter.de
oder Programmzeitung abholen in der DenkMacherei, Werastraße 10
Mo – Fr 10 – 16 h
100 Veranstaltungen, 50 Gruppen der Zivilgesellschaft. Das Konto bei der GLS 801 296 4700, BLZ 430 609 67. Kennwort 10ter-Mai: NN = Nachschub nötig
Dateianlage: Ausdrucken und ins Fenster, ans Schwarze Brett oder ins Geschäft
Dank und Gruß: Peter Grohmann / Fritz Mielert