Teilnahmewettbewerb "Rechtsextremismus-Prävention im TV"

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, ist eine nachgeordnete Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern. Ihre Aufgabe ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken. Einen thematischen Schwerpunkt bildet das Feld der Rechtsextremismus-Prävention und Deradikalisierung. Dazu unterstützt die bpb den öffentlichen Diskurs, stellt umfassende Informationen bereit und stärkt und unterstützt Träger in der Auseinandersetzung mit dem Thema. Neben zahlreichen Projekten, die in diesem Rahmen realisiert werden, ist die bpb in der unmittelbaren Bildungs- und Sozialarbeit mit extremistischen Tätern aktiv.

via Teilnahmewettbewerb „Rechtsextremismus-Prävention im TV“ | bpb.