Das Bohnenviertel – zwischen Idylle und Rotlicht

Veranstaltungstyp Spaziergang
Organisation/Veranstalter Buch & Plakat – aAntiquariat
Website www.buch-plakat.de
Datum 23.03.2013
Uhrzeit 15:00
Ort Treffpunkt: Ecke Kanal- und Esslinger Straße (Haltestelle Charlottenplatz)
Terminbeschreibung Das Bohnenviertel – zwischen Charlottenplatz und Leonhardsplatz im Herzen von Stuttgart gelegen – ist der einzig erhaltene Teil der historischen Stuttgarter Altstadt. Obwohl mitten in der Stadt findet man hier lauschige Hinterhöfe, urige Kneipen, Beschaulichkeit und Ruhe.

Doch der Schein trügt: viele Leute im Viertel sind arm und die Prostitution aus dem benachbarten Leonhardsviertel rückt immer näher. Hinzu kommen städtebauliche Sünden.
Die Führung zeigt die verschiedenen Facetten des Quartiers auf.
Dauer: ca. 2 bis 2,5 Stunden.
Teilnehmergebühr: 9,00 EUR pro Person

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder. Anders ist das auf meinem eigenen Blog.