Bürgerbrief 70

Liebe Bürgerinnen und Bürger, da les’ ich in der Zeitung, daß Heckler + Koch (Deutsche Qualitätswaffen) der CDU 70 000 EU gespendet hat, der FDP 20 000 und der SPD 3 000. Die Spenden waren jeweils klug gestückelt – unter 10 000, blieben deshalb geheim. 2010 wurden für 2,1 Milliarden Euro Kriegswaffen verscheuert – alles für den gewaltfreien Widerstand? Ägypten, Libyen, Mexiko – da wird erst bestochen und dann geliefert und am Ende gebeichtet. Eventuell kommt noch eine Spende für die Hungernden der Welt obendrauf, das macht sich gut zu Weihnachten. Damit wir uns richtig verstehen: Moral war noch nie groß Sache der Unterneh- men oder Parteien – solang die Kasse stimmt.

Sind Sie denn gute Demokraten? Da tut es gut zu wissen, daß es kein parlamentarisches Kontrollgremium für Waffenexporte gibt. Die benötigen auch keine Zustimmung des Bun- destags. Wer bezahlt, bestimmt, wie bei 21.

Und was die Demokratie angeht, da wissen Sie ja Bescheid, wenn Sie immer noch hier vor dem Bahnhof herumlungern, statt sich am Rathausrummel vorsorglich einen anzutrinken gegen den Frust der D-Days. Ist es nicht wie bei den Geschenken unterm Weihnachts- baum? Ausgepackt wird erst, wenn das letzte Lied gesungen ist. Wenn man die Geschenke zu lange liegen läßt, ist der Baum vielleicht weg. Da guckt man dann ganz komisch aus dem Container. Aber schnell noch mal zur Demokratie. Bekanntlich haben ja Grüne und Sozialdemokraten in Sachen Stuttgart21 einen Koalitionsvertrag geschlossen (27.April 2011) Da gibt es ein paar Vorbedingungen fürs Re- ferendum (also den demokratischen Schnee von gestern). Dazu zählten u.a.

  1. Bau + Vergabestopp bis zum Referendum. 2. Vollständige Transparenz über Prämissen und Ergebnisse des Stresstests (hihihi) 3. Kostentransparenz bzgl. Bau oder Ausstieg 4. Vollständige Planfeststellungsanträge für alle noch nicht genehmigten Bauabschnitte Glauben Sie an den Weihnachtsmann?

http//www.parkschuetzer.de/statements/111847 Aber wie weiter, Du Neunmalgescheiter?

Zum Zivilen Ungehorsam muß die Entdeckung der Demokratie kommen, nicht Frust, sondern Freude am Streit, am Austausch gegensätzlicher Meinungen. Das funktioniert nur, wenn es in der Stadt, in der Region unabhängige Medien gibt – und auch die bringt nicht der Weihnachtsmann. Unsere Zeitungen kontext und 21einundzwanzig, die diversen Plattformen im Netz, fluegel-TV, Cam21 – weil das Christkind meistens zu den anderen kommt, brauchen die uns – und wir sie. Der Bahnhof ist und bleibt auch in kalten Zeiten ein idealer Treffpunkt. Ich könnt’ Sie auch einladen zum montäglichen Gesprächskreis im Landespavillon, als satirischer Tröster nach der Demo, und wenn’s keine mehr gibt: Erst recht! Was sagen Sie dazu? Nu bloß nich: Aus, vorbei, man kann ja eh nix mehr machen. Was wir gemeinsam gemacht haben, hat die Stadt, die Republik verändert! Es hat unsere Sinne geschärft, unsere Leichtgläubigkeit vertrieben, unser unendliches Vertrauen in die Politik erschüttert. Wir sind unterwegs. 2 Eine Mehrheit auf doppeltem Böden wird den Konflikt in unserer Stadt nicht befrieden. Viele werden weiterhin friedlich und gewaltlos auf der Straße sein – zum Wohle unserer Stadt und zum Wohl aller, meint Peter Grohmann

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.

Ein Gedanke zu „Bürgerbrief 70

  1. Nun gehen wir in die Gechichte…………..
    hat es jemals was gebracht im Verhältnis zum Einsatz?
    im Zeitverhältnis ganz bestimmt nicht.

    Es ist traurig zu zusehen, wie uns Demokratie klar gemacht-aber was steckt hinter all den Szenarien ?
    Nun ich musste mich Notgedrungen alleine gegen die Stadt Schwäbisch Gmünd und ein Bauvorhaben, verteidigen da es einen Existenzvernichteten Akt darstellt- ich tue es immer noch – dabei ist mir was aufgefallen – Nun ein Stadtrat der gegen das kommunalrechtliche Vertretungsverbot verstoßen hat und dies immer noch tut Name A. Baumhauer von Beruf Jurist – Nun auf seinen Briefen stand 9/11 ich dachte zuerst was soll das, tickt der nicht ganz richtig? nein es ist viel einfacher – hierzu sollte man wissen was sind die Bilderberger Antwort unsere Geheimregierung – es gibt genug Fotos und Videos im Internet , es ist also keine Fiktion sondern Realität – es dauer sehr lange bis man versteht was mit dem Zeichen gemeint ist – ich versuche es ganz einfach zu erklären, keine Elitäre Führung ohne Elitäre Basis, das Zeichen entspringt aus langer Planung und ist ein Art Zugehörigkeit sowie Freizeichnung für kriminelles handeln. Die Geschichte ist eigentlich klar nur das wissen bei uns liegt z.Zt. bei gerade mal 0,01% in der Bevölkerung man muss bis 1530 zurück gehen um es zu verstehen -vertreibung der Khassaren weil Sie nur Kriege produzierten (heute immer noch) Gründung der Jesuiten teils aus diesem Volk und teilen aus dem heutigen Europa in der nähe Macht -Des Vatikans -Menschen die keinen jüdischen Hintergrund hatten wurden ausgegliedert oder mussten sich Scheiden lassen -jetzt kommt man zum Verständnis was Thilo.S meint wenn er behauptet die teilen alle ein Gen- Untersuchungen auf genetische Zusammengehörigkeit finden sich genug im Netz – der Meilenstein der als nächstes genannt werden sollte ist Schriften zwischen Alber Pike und Guiseppe Mazzinie 1871 – dort wurden die Weltkriege geplant als Rache mit enorm hoher Intelligenz die Geisteswissenschaftler – waren in allen was Sie planten mehr als 100% sehen wir auf 1917 und die Kriege und danach auf 1920 den Vertrag von Versailles — es sind ca. 430Punkte hier sollte klar werden die Amerikaner waren Besatzungsmacht in Deutschland also ergibt sich eine Diskrepanz zu den Kriegen danach, wir können Sie natürlich auch Leugnen – leider ist es aber zu klar – so die waren also mindestens 30 Jahre Besatzungsmacht ? wer hat dann die Kriege ausgelöst? den Holocaust usw.? bitte eigene Meinung bilden für mich ergibt sich die klare Parallele zu 9/11 – seit nunmehr knapp 100 Jahren werden die Medien – Banken – Politiker -und die Top100 der Wirtschaftsbosse gesteuert – so wer war das Volk von wem geht die Macht aus? die Sache läuft länger aber seit dieser Zeit immer klarer und präziser ich will niemand von etwas überzeugen ich habe selber vorfahren auf beiden Seiten jüdisch aber ich bin Atheist ich kann damit nichts anfangen. Nun sehen wir auf weitere klare Fakten Impfung H1N1 im Jahr 2009 – Hintergrund Dezimierung der Bevölkerung – Einfach nur Schlagworte eingeben und selber feststellen Sie hätten uns auch HIV gespritzt – was hat es mit Haarp-Fukishima und Magnetometer auf sich? das hat mich echt erschrocken – aber die Beweise sind eindeutig – Ihr wollte verstehen warum machen Sie so unlogische Sachen? noch 1-2 zum Verständnis – vorher habe ich Haarp genannt nun seht mal bei Haarp+Elf Wellen + das Menschliche Gehirn – evtl. könnt Ihr dann den Anschlag aus Norwegen verstehen und womöglich Solidarität empfinden, aber jeder macht seine eigene Meinung so 9/11 sollte klar sein das ist Totalverarsche – in unserer Zeit noch die Lybien-Kriegslüge und zum klaren Verständnis dann noch den Präsidenten vom Iran mal auf Video ansehen wenn er zum Deutschen Volk spricht was Putin auch tat 2001 sehr klare Aussagen – dieser Mann verkörpert für mich die Grundzüge des Patriotismus wie er an der Macht bleibt ist mir wurscht denn ohne Ihn wären wir evtl. schon mitten im Krieg———– und Nun zur Erklärung warum Sie Sachen machen die von uns als unvernünftig gesehen werden? dies ist genau so Einfach: es ist klarer Selbsterhaltungstrieb der entweder auf Elitärer Basis sowie der Führung stattfindet, wir sind nur da um das Kapital zu schaffen unser Wünsche interessiert da niemand Veränderung wird es erst geben wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen hier in Schwäbisch Gmünd habe ich festgestellt das jede Regel gebrochen wird die Führung in 2. Generation am Ort (wie komisch) aber das Datum war 1871 zum Verständnis Nun –Evtl versteht Ihr auch warum das Geld dann gerade das Land verlässt hat es bei 9/11 auch als erstes 45Billionen dann 2,3 Trillionen und zu guter letzt das Goldlager unter dem WTC – passiert hier auch gerade nur andere Namen ESM-Vertrag zuvor 500Milliarden in was? Banken aha Marktwirtschaft ? so so da wundern sich die Leute warum die Kids nichts mehr lernen –wie sollen so kranke Verhalten auch verstehen… wer bei der Impfgeschichte aufgepasst hat versteht- was los ist- es erklärt auch die Sache aus dem uns angelasteten Holocaust– hätte ich fast vergessen es gibt auch genetische Untersuchungen von Massengräben ,.. Nur wo war das Gen? wie gesagt jeder eigene Meinung- wenn wir etwas verändern wollen – müssen wir das gleiche Spiel – spielen – hierzu sollte man wissen Geisteswissenschaften sind nicht ohne — die Energie auf der Straße , bringt nichts wir müssen etwas reproduzieren was ich mal die Bündelung der Information nenne – Pläne hatte ich längst Nur der Streit hier mit den Kaspern in Gmünd hält mich auf – wer die Sache als ganzes betrachtet sollte sehen wir sind genug und es wird ein Lauffeuer – spätestens wenn man die Sache mit der Impfung versteht erklären sich andere Punkte von selbst. die Bündelung sollte man mit der Intelligenz betreiben wie schon damals — eins muss klar sein es gibt zwischenzeitlich genug die Gegenstimmen die permanent die Unwahrheit verbreiten aber das ist Eigentlich Egal weil wir brauchen keine Millionen sondern nur den Willen und den Weg — wer daran Interesse hat kann mich jederzeit kontaktieren – ich muss noch eins los werden der Gedanke den ich koppeln von Ressourcen nannte ist aus einem kommerziellen Gedanken entsprungen, aber ich denke darüber darf keiner Böse sein.. wenn ich behaupte das ein System auch in Wochen mit ein wenig Kapital und Manpower geändert wird sofern wir uns auf eine Sache konzentrieren gewinnen es ist nur die Frage wann es los geht Bader und Meinhof ist nicht zu gegen — Name ist Jörg Feix aus Schwäbisch Gmünd

Kommentare sind geschlossen.